Termine

31.
Mai
2017

19:00 Uhr Vortrag und Diskussion Hamburg Kulturforum/Gewerkschaftszentrum Serrahn

Die AfD und ihre WählerInnen

Die WählerInnen der AFD zeigen bei rechtsextremen Einstellungen, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auffällige Werte, aber auch bei Einstellungen zur "Lügenpresse", Verschwörungstheorien und Ablehnung der gelebten Demokratie. Die Gewaltakzeptanz und die Gewaltbereitschaft ist bei ihnen sehr ausgeprägt, die politische Selbstverortung stark rechts. Auffällig ist, dass die NichtwählerInnen tendenziell ähnlich extreme Ansichten äußern. Die AFD hat offensichtlich ihr Wählerpotenzial noch nicht ausgeschöpft, vor allem bei Frauen.

weiter ›››

01.
Jun
2017

19:00 Uhr Mobiveranstaltung Hamburg Gängeviertel, Fabrique

No-G20-Infoabend + IL-Kneipe im Juni

Im Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt und überall in unserer Stadt entwickelt sich vielfältiger  Widerstand. Mit einem regelmäßigen Infoabend möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir mit euch Infos über Aktivitäten austauschen, diskutieren und bei einem kühlen Bier Pläne gegen Trump & Co. schmieden.

Wir werden Filme zu vergangenen Gipfelprotesten anschauen, um aus den Erfahrungen anderer Proteste zu lernen. Wenn ihr also auch keine Lust auf G20 und ­Kapitalismus habt, schnappt euch eine Klobürste, eure Freund*innen und kommt vorbei!Wir freuen uns auf euch!

weiter ›››

06.
Jun
2017

19:00 Uhr Diskussion / Vortrag Hamburg Übel und Gefährlich

G20 und die Herstellung des polizeilichen Ausnahmezustandes

mit Bernd Belina (Uni Frankfurt, Institut für Humangeographie), Elke Steven (Komitee für Grundrechte und Demokratie) und Christiane Schneider (Die Linke, Bürgerschaftsfraktion)

weiter ›››

10.
Jun
2017

11:00 Uhr Fussballturnier Norderstedt Fußballplatz in der Moorbekstraße

Antira-Turnier 2017

Dieses Jahr findet das Antirassistische Fußballturnier vom Sozialen Zentrum Norderstedt schon zum 12. Mal statt. Los geht es am Samstag, den 10.06.2017 ab 11 Uhr auf dem Fußballplatz in der Moorbekstraße 17 in Norderstedt. Teams können sich dafür ab sofort anmelden!

weiter ›››

11.
Jun
2017

13:00 Uhr Aktionstraining Berlin-Neukölln Projektraum, 2. Hinterhof

Aktionstraining „Aufbautraining“

Die nächsten Massenaktionen des zivilen Ungehorsams sind die Blockade der Innenstadt zum G20-Gipfel "BlockG20" und die Anti-Kohle-Aktion "Ende Gelände". Das Training dient dazu, uns auf diese und andere Aktionen des massenhaften Ungehorsams vorzubereiten. Es richtet sich an relativ aktionserfahrene Menschen. Ziel des Trainings ist, unsere gemeinsame Handlungsfähigkeit auf der Straße bzw. dem Acker zu erhöhen.

weiter ›››

15.
Jun
2017

19:00 Uhr Infoveranstaltung Hamburg Gängeviertel, Fabrique

No-G20-Infoabend und IL-Kneipe

Im Juli 2017 findet der G20-Gipfel in Hamburg statt und überall in unserer Stadt entwickelt sich vielfältiger Widerstand. Mit einem regelmäßigen Infoabend möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir uns mit Interessierten über Aktivitäten austauschen, diskutieren und bei einem kühlen Bier Pläne gegen Trump & Co. schmieden.

Infos zu Gegenprotesten unter: www.g20hamburg.org

Beim Infoabend gibt es unter anderem:

weiter ›››
19:00 Uhr Vortrag Hamburg St. Pauli Fanräume (Millerntorstadion)

AfD im Bundestagswahlkampf - Was können wir aus Österreich lernen?

Die AfD ist kein isoliertes Phänomen, sondern Teil einer internationalen Dynamik, in der autoritäre Projekte immer stärker werden. Sie orientiert sich an länger etablierten, erfolgreichen Bündnispartnern. Ein besonderes Naheverhältnis unterhält sie zur österreichischen FPÖ.

weiter ›››

20.
Jun
2017

19:00 Uhr Diskussion / Vortrag Hamburg Veranstaltungsort noch offen

Von Seattle, Genua und Heiligendamm nach Hamburg?

Vortrag und Diskussion mit Amory Starr (Autorin und Aktivistin Berlin/San Francisco), Anna Stiede (Aktivistin Blockupy), Boris Kanzleiter (Rosa Luxemburg Stiftung/ZID), Thomas Seibert (medico international). In Kooperation mit der Interventionistischen Linken Hamburg.

Ort noch offen, siehe: www.rosalux.de/g20

weiter ›››

28.
Jun
2017

19:00 Uhr Info- und Mobilsierungs-veranstaltung Norderstedt Soziales Zentrum Norderstedt

Block G20 – Colour the red zone

Am 7./ 8. Juli 2017 findet in Hamburg ein G20-Gipfel statt. Austragungsort der Konferenz sind die Messehallen, direkt in der City, nahe des Viertels St. Pauli. Erwartet werden die Staatschefs der 20 wirtschaftsstärksten Länder, darunter die der USA, Deutschland, China, Russland, Frankreich, Großbritannien etc. Gegen dieses Treffen entwickelt sich vielfältiger Widerstand.

Im Rahmen unserer Veranstaltung informieren wir über die geplanten Proteste und Aktionen. Einen Schwerpunkt setzen wir dabei auf die Kampagne „Block G20 – Colour the red zone“.

weiter ›››

29.
Jun
2017

19:00 Uhr Infoveranstaltung Hamburg Gängeviertel, Fabrique

No-G20-Infoabend – letzter Termin vor dem Gipfel

Im Juli 2017 findet der G20-Gipfel in Hamburg statt und überall in unserer Stadt entwickelt sich vielfältiger Widerstand. Mit einem regelmäßigen Infoabend möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir uns mit Interessierten über Aktivitäten austauschen, diskutieren und bei einem kühlen Bier Pläne gegen Trump & Co. schmieden.

Infos zu Gegenprotesten unter: www.g20hamburg.org

Beim Infoabend gibt es unter anderem:

weiter ›››

10.
Jul
2017

19:00 Uhr Vortrag Hamburg AGDAZ Steilshoop

Die AfD und der Antifeminismus -Themen, Protagonist*innen, Widersprüche

Die Rechtsaußen-Parteien Europas werden erstaunlich oft von Frauen geführt. Das hat Gründe – und ist trotzdem paradox. Viele Führungsfrauen zum Beispiel der AfD sind dabei weit mehr als plakative Aushängeschilder zur Verhinderung einer fortschrittlichen Einwanderungs- und Integrationspolitik. Ganz offensiv arbeiten die rechten »Frontfrauen« auch daran, politische und gesellschaftliche Errungenschaften der Frauen- und Queerbewegung zurück zu drehen.

weiter ›››